Altes Ägypten

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lernpfad
Die Pyramiden von Gizeh

In diesem Lernpfad (man könnte diese Art des Lernens auch Stationenlernen nennen) kannst Du vieles über das Alte Ägypten lernen. Durch die günstige Lage am Nil mit seinen Fluten, die das Land bewässerten und durch den angeschwemmten Schlamm fruchtbar machten, entwickelte sich eine Hochkultur mit Schrift, einheitlicher Religion und den Anfängen einer staatlichen Verwaltung.


Arbeitsweise

  • Arbeite konzentriert und fertige Deine Notizen und Zeichnungen sorgfältig an.
  • Am Ende jeder Seite findest Du Hinweise zur Lösung der Aufgaben. Benutze diese zur Überprüfung Deiner eigenen Arbeit. Wenn Du die Musterlösung einfach abschreibst, vergibst Du die Chance, selbst etwas zu leisten und Dich daran freuen zu können.


Du brauchst

  • Ein Heft und Stifte, um Dir Notizen zu machen und Zeichnungen zu erstellen.
  • Falls Du mit anderen in einem Raum lernst: Einen Kopfhörer, weil Du unter anderem Videos anschauen wirst.



Arbeitsprotokoll zum Ausdrucken





Weblinks

"Fast 4000 Jahre lang war sie das höchste Gebäude der Welt: Die Große Pyramide von Giseh ragt 146 Meter in den Himmel von Ägypten. Zehntausende Arbeiter schafften Millionen tonnenschwere Steinquader für ein Bauwerk heran, das perfekt ist – bis auf einen verborgenen Makel."

Materialien