Altes Ägypten/Hieroglyphen

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aufgabe
  1. Lies den Text
  2. Erkläre Deinem Nachbarn, was Hieroglyphen und unsere heutige Schrift verbindet und unterscheidet.
  3. Löse die interaktiven Aufgaben.
Egypte louvre 013.jpg

Die ägyptischen Hieroglyphen (altgriechisch ἱερός hierós, deutsch ‚heilig‘, γλυφή glyphḗ, deutsch ‚Eingeritztes‘) waren ursprünglich eine reine Bilderschrift. Jedes Wort bestand aus einem eigenen Bild oder Zeichen. Um schneller schreiben zu können, wurden diese Zeichen vereinfacht.

So steht ʘ für Sonne und ein nach unten offenes Rechteck für Paraoh, bzw. den großen Hof des Königs.

Trotzdem war es sehr schwierig alle diese Zeichen zu lernen und Schüler konnten erst nach mehreren Jahren Texte lesen oder sogar selbst schreiben.

Deshalb begannen die Ägypter einfache Wörte für bestimmte Laute zu verwenden. So konnte man mit nur wenigen Zeichen immer wieder neue Wörter bilden.


Interaktive Aufgaben

Die Entzifferung der Hieroglyphen

Der Stein von Rosette im British Museum

Ordne die Wörter den Lücken zu:

Als Champollion die Anzahl und Häufigkeit der Hieroglyphen des Steins von Rosette zählte, erkannte er, dass Hieroglyphen nicht nur für Worte allein stehen konnten. Mithilfe der Namenskartuschen für Ptolemaios VIII., Kleopatra II. und Kleopatra III. auf dem Obelisken von Philae, dem Stein von Rosette und Abbildungen aus einem Tempel in Abu Simbel und anderen Papyri entdeckte er, dass einzelne Hieroglyphen für Buchstaben standen, andere für ganze Wörter.

Im September 1822 gelang es Champollion, ein vollständiges System zur Entzifferung der Hieroglyphen aufzustellen


Schreibzeug und Beschreibstoffe

Kennst du noch die ägyptischen Götter und ihre Namen? Finde die passenden Paare.

P. Oxy. VI 932 private letter on papyrus from Oxyrhynchus, written in a Greek hand of the second century AD.jpg Papyrus
Pergament.2.jpg Pergament
Egypt Hieroglyphe2.jpg Stein
Seshat-cropped.svg Einritzen eines Palmenstamms
Musée du Louvre - Antiquités égyptiennes - Salle 06 - 02f.jpg Schreibrohre aus Weidenholz