Gegenwartsliteratur: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Tendenzen der Gegenwartsliteratur: - tote Links)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
K
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
 
Zeile 1: Zeile 1:
'''Gegenwartsliteratur''' ist Literatur, die sich mit aktuellen Themen befasst bzw. sich in der Gegenwart oder abspielt. Die zeitliche Abgrenzung des Begriffs Gegenwartsliteratur ist uneinheitlich: Manchmal wird damit die [[Nachkriegsliteratur|Literatur nach 1945]] bezeichnet; zunehmend meint dieser Begriff anscheinend aber die (deutschsprachige) [[#Literatur_nach_1989|Literatur nach 1989]], also nach dem [[Epochenjahr 1989|Fall der Mauer]].
+
'''Gegenwartsliteratur''' ist Literatur, die sich mit aktuellen Themen befasst bzw. sich in der Gegenwart abspielt. Die zeitliche Eingrenzung des Begriffs Gegenwartsliteratur ist uneinheitlich: Manchmal wird damit die [[Nachkriegsliteratur|Literatur nach 1945]] bezeichnet; zunehmend meint dieser Begriff anscheinend aber die (deutschsprachige) [[#Literatur_nach_1989|Literatur nach 1989]], also nach dem [[Epochenjahr 1989|Fall der Mauer]].
  
 
Die zeitliche Nähe, die Nähe zu eigenen Erfahrungen und Problemen erleichtert Schülerinnen und Schülern in der Regel den Zugang zu einem literarischen Text. Insofern ist der Gegenwartsbezug eines Textes ein Kriterium bei der Auswahl für eine Schullektüre.
 
Die zeitliche Nähe, die Nähe zu eigenen Erfahrungen und Problemen erleichtert Schülerinnen und Schülern in der Regel den Zugang zu einem literarischen Text. Insofern ist der Gegenwartsbezug eines Textes ein Kriterium bei der Auswahl für eine Schullektüre.

Aktuelle Version vom 25. Juni 2021, 17:07 Uhr

Gegenwartsliteratur ist Literatur, die sich mit aktuellen Themen befasst bzw. sich in der Gegenwart abspielt. Die zeitliche Eingrenzung des Begriffs Gegenwartsliteratur ist uneinheitlich: Manchmal wird damit die Literatur nach 1945 bezeichnet; zunehmend meint dieser Begriff anscheinend aber die (deutschsprachige) Literatur nach 1989, also nach dem Fall der Mauer.

Die zeitliche Nähe, die Nähe zu eigenen Erfahrungen und Problemen erleichtert Schülerinnen und Schülern in der Regel den Zugang zu einem literarischen Text. Insofern ist der Gegenwartsbezug eines Textes ein Kriterium bei der Auswahl für eine Schullektüre.

Definition

Zitat
"Gegenwartsliteratur" ist ein relativ unscharfer Begriff, der zunächst einmal die jeweils aktuelle Literaturproduktion meint, wie sie sich in der Literaturkritik des Feuilletons spiegelt. Als Epoche der Literaturgeschichte schließt sich die deutschsprachige Gegenwartsliteratur an die - klarer konturierte - westdeutsche (bzw. österreichische und deutschschweizer) Nachkriegsliteratur einerseits, die Literatur der DDR andererseits an.
Gegenwartsliteratur (Uni Duisburg-Essen)

Literatur nach 1989

Der Fall der Mauer und die folgende Vereinigung der beiden deutschen Staaten 1989/1990 sowie der Untergang der Sowjetunion und die Revolutionen in Osteuropa veränderten auch die Lebensbedingungen und das Leben und Denken vieler Autorinnen und Autoren, so dass wohl zu Recht unter dem Begriff Literatur nach 1989 von einer neuen Phase der deutschen Literatur ausgegangen wird.

Tendenzen der Gegenwartsliteratur

Weblinks