Ende der DDR

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche


Lernpfad

Dieser Lernpfad entstand als Projektpräsentation einer 9.Klasse. Hier kannst Du vieles über den Fall der Mauer und das Ende der DDR lernen.

Es macht Sinn, die einzelnen Elemente in der vorgegebenen Reihenfolge zu bearbeiten.

Arbeitsweise

  • Arbeite konzentriert und fertige Deine Notizen und Zeichnungen sorgfältig an.

Du brauchst

  • Ein Heft und Stifte, um Dir Notizen zu machen und Zeichnungen zu erstellen.
  • Falls Du mit anderen in einem Raum lernst: Einen Kopfhörer, weil Du unter anderem Videos anschauen wirst.

Worum es geht

Nach dem Bau der Mauer festigte sich die DDR innerlich. Die DDR galt als 10.stärkste Wirtschaftsmacht der Welt und militärisch als Bedrohung für den Westen. In den 80er Jahren fanden sich auch die letzten kalten Krieger mit der Existenz zweier deutscher Staaten ab. 1987 erreichte Erich Honecker, als er zum Staatsbesuch in BonnWikipedia-logo.png empfangen wurde, eine weitere Anerkennung der DDR. Trotz einiger Mängel in der Versorgung und Unzufriedenheit in der Bevölkerung schien die Existenz gesichert.

Wie konnte die DDR dann aber im November 89 wie ein Kartenhaus einstürzen??

Maximilian Holzmann, Max Rösel, Marvin Windhövel