Vietnamkrieg

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lernpfad

In diesem Lernpfad kannst Du vieles über den Vietnamkrieg lernen. Der Vietnamkrieg wurde zum Beispiel eines Stellvertreterkriegs im Kalten Krieg. Trotz immer stärkerem Einsatzes und ihrer militärischen Überlegenheit konnten die USA in diesem asymmetrischen Konflikt keinen Sieg erzwingen. So wurde der Vietnamkrieg zum Auslöser für Umbruch und Sinnkrise in den folgenden Jahrzehnten.

Arbeitsweise

  • Arbeite konzentriert und fertige Deine Notizen und Zeichnungen sorgfältig an.
  • Am Ende jeder Seite findest Du Hinweise zur Lösung der Aufgaben. Benutze diese zur Überprüfung Deiner eigenen Arbeit. Wenn Du die Musterlösung einfach abschreibst, vergibst Du die Chance, selbst etwas zu leisten und Dich daran freuen zu können.


Du brauchst

  • Ein Heft und Stifte, um Dir Notizen zu machen und Zeichnungen zu erstellen.
  • Falls Du mit anderen in einem Raum lernst: Einen Kopfhörer, weil Du unter anderem Videos anschauen wirst.



Arbeitsprotokoll zum Ausdrucken






Didaktische Analyse

Dieser Lernpfad wurde von Lewis Labandowsky, Robin Mertel, Olliver Tumovec und Lucas Waller im Rahmen einer Projektpräsentation an der Johannes-Scharrer-Realschule Hersbruck erstellt.


Weblinks

Das Massaker von My Lay

"My Lai ist in der Nachkriegsgeschichte zum Sinnbild eines schmutzigen Krieges geworden. Das 1968 von amerikanischen Soldaten verübte Massaker an Zivilisten leitete die moralische Niederlage der USA in Vietnam ein. Wiederholt sich die Geschichte in der irakischen Stadt Haditha?"

Unterrichtsmaterial

Dokumenten-Download