Reformation

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Reformation war eine religiöse Erneuerungsbewegung innerhalb des Christentums im 16. Jahrhundert. Sie ging in Deutschland überwiegend von Martin Luther, in der Schweiz von Johannes CalvinWikipedia-logo.png und Ulrich ZwingliWikipedia-logo.png aus. Ursprünglich war sie nur ein Reformversuch innerhalb der römisch-katholischen Kirche. Doch sie führte zur Spaltung des westlichen Christentums in verschiedene KonfessionenWikipedia-logo.png (katholisch, lutherisch, reformiert).

Historische Stichworte

Literatur

Thomas Kaufmann: Geschichte der Reformation, Frankfurt/M 2009

Weblinks

Segu

Siehe auch




Kindgerecht erklärt: Mehr Infos zu „Reformation“ findest du im Klexikon Klexikon unter Reformation.