Judentum

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Diese Seite befasst sich allgemein mit dem Judentum. Zur Geschichte und Situation des Judentums in Deutschland und der deutschen Geschichte siehe Juden in Deutschland.

Das Judentum ist eine der fünf Weltreligionen und hat gemeinsame Wurzeln mit Christentum und Islam. Weltweit gibt es ca. 15 Mio Juden.

Zum Verständnis des Judentums können Informationen über jüdische Feste und Geschichte des Volkes Israel beitragen. Sinnvoll ist auch eine Auseinandersetzung mit dem Judentum in der eigenen Region und in der eigenen Gemeinde.

Unterrichtsideen

Spielkarten nutzen

wichtige Ausstattungsgegenstände (konzipiert für Kl. 6)
geeignet zum Laminieren in Folienhüllen 65x95mm, Spielmöglichkeiten:


Unterrichtsidee
  • 3 Bankreihen treten gegeneinander an: jeweils der erste Schüler vorn steht auf und versucht so schnell wie möglich die Frage zu beantworten. Hat er/sie die richtige Lösung genannt, bekommt die Reihe einen Punkt. Alle drei Schüler setzen sich, die nächsten Schüler stehen auf und antworten.
  • Nach der Begrüßung bleiben alle Schüler stehen/stellen sich hin. Nacheinander werden die Fragen vorgelesen, wer die richtige Antwort als erster sagt, darf sich setzen (bei jüngeren Schülern und zahlenmäßig großen Klassen vor der Antwort melden lassen)
  • Bankrutschen


Lehrernetzwerk - Israel und Judentum als Unterrichtsthema

  • Lehrernetzwerk "Israel und Judentum als Unterrichtsthema": Diese Seite befindet sich im Aufbau und ist Teil des Moodle-Schulnetzes einer Bielefelder Schule. Für den Zugang reicht es, im Anmelde-Fenster "Als Gast anmelden" zu klicken!

Materialien

Schulfernsehen

"Drei Beispiele jüdischen Glaubens:
Der 13-jähige Alon bereitet sich auf seine Bar Mizwa vor, bei der er zum ersten Mal während des Gottesdienstes vor der ganzen Gemeinde einen Gebetstext aus der Tora vorträgt.
Jasmin, die Archäologiestudentin, entdeckt in einer Kiste Überreste einer Torarolle. Zusammen mit ihrem Professor findet sie eine Menge über die Geschichte des Judentums heraus.
Avitall Gerstetter ist die erste Frau, die in Deutschland als Kantorin in einer jüdischen Gemeinde angestellt ist."
sehr umfangreich, Arbeitsblätter, Lehrerinformationen

Weblinks

Jüdisches Leben
Judentum allgemein
Bilder

Siehe auch