Historische Stichworte/Reichsrat

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Reichsrat war die Vertretung der Länder (Länderkammer) in der Weimarer Republik (1919–1933). Er war das demokratische Nachfolgeorgan des Bundesrates, der Fürstenvertretung, im Deutschen Kaiserreich.

Im Zuge der "Gleichschaltung der Länder" wurde er unter der nationalsozialistischen Diktatur am 14. 2. 1934 aufgelöst.

Linkliste