Wir Goonyas, ihr Nungas

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche


Wir Goonyas, ihr Nungas ist ein englischsprachiger Roman des australischen Autors Phillip Gwynne, der auch in deutscher Übersetzung vorliegt.

Inhalt

Der 14-jährige Gary Black („Blacky“) ist eines von acht Geschwistern, die in einem kleinen Küstenort im Südwesten Australiens leben. Er spielt in der Jugend-Footballmannschaft des Ortes mit, die je zur Hälfte aus Goonyas (Weißen) und Nungas (Aborigines) besteht.

Eine Übersicht über den gesamten Inhalt nach Kapiteln bietet: Pdf20.gif Phillip Gwynne, Wir Goonyas, ihr Nungas - Inhaltsübersicht

Das Buch im Unterricht

Allgemeine Einschätzung

Das Buch ist in einer jugendgemäßen Sprache aus der Perspektive des Ich-Erzählers Gary Black geschrieben. Auch wenn man gut verschiedene Konfliktbereiche anhand des Buches im Unterricht thematisieren kann, ist es doch nicht mit erhobenem Zeigefinger geschrieben.

Fazit
  • gut geeignet
  • interessierte Schüler/innen sind Voraussetzung

Themen

  • Goonyas und Nungas: gegenseitige rassistische Vorurteile
  • Jungen und Mädchen: Vorurteile von Jungen über Mädchen; erste Liebesgefühle und die Schwierigkeiten, damit umzugehen
  • familiäre Probleme: große Familie mit natürlichen Reibereien zwischen den Geschwistern; Vater trinkt; Mutter managt die Familie eigentlich ganz gut

Unterrichtsideen

Idee
  • Die Schülerinnen und Schüler erstellen ein Lesetagebuch.
  • Sie beschreiben und charakterisieren „Blacky“ und andere Personen.
  • Sie verständigen sich über für sie interessante Themenbereiche im Roman und sammeln Textbelege zu diesem Themenbereich, so dass sie mit Bezug auf den Text die Aussagen des Romans zu einem Themenbereich darstellen und dazu Stellung beziehen können.
  • Um ein Verständnis für den realen Hintergrund des Roamans zu schaffen, bietet sich eine Internetrecherche zu Australia an. Dies könnte auch fächerübergreifend im Rahmen von Fächern wie Geschichte oder Geographie erfolgen.
  • Je nach Interesse könnte auch einerseits die Sportart „(Australian) Football“ thematisiert und andererseits auf „Fair play“ im Sport eingegangen werden.


Aufgabe
Phillip Gwynne hat in Port Victoria (Australien) gelebt. Und seine Biografie hat ihn beim Schreiben von „Wir Goonyas, ihr Nungas“ beeinflusst. - Recherchiere zu den möglichen Schauplätzen der Handlung des Buches im Internet.

Pfad-Icon.svg Lernpfad: Australia

Text

Phillip Gwynne: Wir Goonyas, ihr Nungas, Carlsen Verlag, ISBN 3-551-37283-7, 7,90 € (D)

Hintergrundinformationen

Handlungsort im Buch (möglicher) realer Ort
Port Port Victoria, Yorke Peninsula
Point Point Pearce, Yorke Peninsula
Peninsula Yorke Peninsula
Port Victoria

Weitere Informationen

Phillip Gwynne

Phillip Gwynne ist ein australischer Schriftsteller.

Biografie: Phillip GwynneWikipedia-logo.png

Siehe auch