Revolution 1848

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Darstellung der Märzrevolution: Jubelnde Revolutionäre nach Barrikadenkämpfen am 19. März 1848, Breite Straße in Berlin, im Hintergrund das Schloss

Die Revolution von 1848/49

18. März 1848: Höhepunkt der Märzrevolution • Bis heute gilt der Tag als ein Geburtstag deutscher Demokratie

Überblicke

  • Revolution von 1848 - Informationen zur politischen Bildung (Heft 265) (Bundeszentrale für politische Bildung) - online verfügbar
"In der Revolution von 1848, an deren Spitze sich bald das liberale Bürgertum stellte, sollte ein national geeinter deutscher Staat mit einer freiheitlichen Verfassung entstehen, gestützt auf die persönliche und gesellschaftliche Freiheit seiner Staatsbürger. Zwar scheiterte das Unternehmen schon nach eineinhalb Jahren an der Vielfalt der zu lösenden Probleme, an den Interessendivergenzen seiner Protagonisten und am Wiedererstarken der alten Mächte, doch die Leitideen der 1848er und vor allem ihr Grundrechtskatalog zählen seitdem zu den bedeutendsten demokratischen Traditionen der Bundesrepublik Deutschland."

Paulskirchenversammlung

...

Preußen

Jubelnde Revolutionäre nach Barrikadenkämpfen in Berlin, 18. März 1848
Gewaltsame Auflösung der preußischen Nationalversammlung

Am 18. März 1848 kam es in der preußischen Hauptstadt Berlin zu folgenreichen Barrikadenkämpfen.

Baden

Hecker und Heckerzug

Sachsen

Dresden

"Einheit und Freiheit" in der deutschen Revolution 1848/49

...

Materialien

"bietet den Online-Zugang zu Kleinschrifttum (Flugblätter, Anschläge, Aufrufe, Affiche, Plakate, Protokolle) der Revolution von 1848 aus den Sammlungen der Bibliothek"
"Das Tafelbild behandelt die sozialen und politischen Bedingungen der Revolution und die Entwicklungen, die zur Revolution 1848 führten; außerdem die Spaltung des Vorparlaments."

Lernmodule für Offenen Geschichtsunterricht

Bilder

Karikaturen

Weblinks

Siehe auch