Lernpfad Internet/Datenschutz und Datensicherheit

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Diese Seite befasst sich mit dem Datenschutz beim Veröffentlichen eigener Inhalte im Internet. Siehe auch: Datenschutz.

Mit dem Web 2.0 wurde es immer einfacher, mit seinen Freunden ohne Umweg über eigene Webseiten zu kommunizieren, d.h Nachrichten, Bilder und auch Filme auszutauschen. Während das Erstellen und Hosten einer eigenen Webseite viel Arbeit und Geld kosten kann, bieten soziale Netzwerke eine vermeintlich kostenlose Alternative.

Zitat
„Ist das Produkt kostenlos, bist DU das Produkt“
Quelle: Internet


Aufgabe

...

Zur Einstimmung auf eine grundsätzliche Problematik im Umgang mit Daten im Internet ist der folgende Film ("Everyone Knows Your Name") gut geeignet:

Ein zweites Video greift dasselbe Thema noch einmal etwas variiert (Jeder kennt das Bild.) auf:

In beiden Filmen geht es um die Publikation von Bildern und persönlichen Daten im Internet. Für alle anderen Daten gilt natürlich grundsätzlich dasselbe.


ToDo (weitere ToDos)

Big-Data, Daten-Krake Google, Verknüpfen persönlicher Daten --Matthias Scharwies (Diskussion) 04:31, 11. Apr. 2018 (CEST)



Siehe auch

  • EDV-Führerschein:
Datenschutz/Lernen und wiederholen