Australien/Klima

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klimadiagramme auswerten und zuordnen
  1. Vergleichen Sie die folgenden Klimadiagramme.
  2. Ordnen Sie die Klimadiagramme einer Klimazone zu und erklären Sie insbesondere die Unterschiede zwischen Westseiten- und Ostseitenklima in Australien sowie dem Klima von "Alice Springs"-
  3. Beschreiben Sie die Vegetation, die auf den Bildern rechts dargestellt ist und geben Sie eine Einordnung in die Vegetationszonen dar. Beschreiben Sie die Anpassungsmechanismen an das Klima!

Klimadiagramme

Vegetation

Alice Springs
Blue Mountains



Uluru sunset1141.jpg


Hilfe:Australia-climate-map MJC01.png
Materialsammlung (stichpunktartig):Die Station Caims, die an der NO-Küste von Australien liegt weist Niederschläge über 2000 mm auf, bei einer Jahresmitteltemperatur von 24 ° C und damit muss es sich um tropisches Klima handeln (> 18 ° C) Sommerniederschläge der Südhalbkugel im Dezember bis Januar , 2-3 Monate im Winterhalbjahr arid bei bei einer J-temp.-schwankung von 6-7 K : Zuordnung an der Grenze von trop. Regenwald zu Feuchtsavanne.
Für das trocken Westseitenklima ist der kalte Westaustralstrom verantwortlich, der dafür sorgt, dass die Niederschläge schon über dem Meer fallen sowie die Leelage von der Hamersleykette, sowie das permante Hoch über dem Indischen Ozean, das aus dem Süden kühlere Luftmassen nach N. schaufelt, sich dabei erwärmt und somit eher Feuchtigkeit aufnehmen kann. (Passatzone

Ausformulierung:

El Nino

El Nino 1997
  1. Erklären Sie die die Zusammenhänge der atmosphärischen und marinen Zirkulation in einem El-Nino-Jahr und die Auswirkungen auf Australien bzw. Südamerika.

El-Nino-secheresse.pdf

Hilfe: Schlagen Sie die erste Ebene der Lösung auf!

Hilfe: Das Jahr 2003 war ebenfalls ein El-Nino-Jahr.

Bushfires Australia Jan 22 2003.jpg

2003 bushfire progress-MJC.gif

Stichpunkte: Ausformulierter Text: