Klima: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Klimawandel: typo)
(Klima: +Hauptklimagrenzen nach Troll-Paffen (Ed. Hölzel, Geo-Journal))
Zeile 20: Zeile 20:
 
::"Seit etwa einem Jahr wurde unter www.espere.net die ESPERE Klimaenzyklopädie als umfassende Informationsquelle zu klimarelevanten Themen im naturwissenschaftlichen Unterricht und als Information für interessierte Bürgerinnen und Bürger aufgebaut. Nun ist die deutsche Fassung vollständig und auch als kompakte offline-Version zum kostenlosen Download für jederman verfügbar."
 
::"Seit etwa einem Jahr wurde unter www.espere.net die ESPERE Klimaenzyklopädie als umfassende Informationsquelle zu klimarelevanten Themen im naturwissenschaftlichen Unterricht und als Information für interessierte Bürgerinnen und Bürger aufgebaut. Nun ist die deutsche Fassung vollständig und auch als kompakte offline-Version zum kostenlosen Download für jederman verfügbar."
  
 +
* [http://www.hoelzel.at/geojournal/archiv/kopiervorlagen/2000_04/index.html Hauptklimagrenzen nach Troll-Paffen] (Ed. Hölzel, Geo-Journal)
 +
:Einführender Text und Kopiervorlage
  
 
=== Klimawandel ===
 
=== Klimawandel ===

Version vom 12. September 2005, 15:43 Uhr

Informationen

"Diese Seiten sollen umfassend über die Ursachen des Klimas und dessen Veränderung im Lauf der Erdgeschichte informieren. Auch die Veränderung der Ozonschicht wird besprochen." (aus dem Vorwort)


Unterrichtsmaterialien

Klima

  • Klima (Agenda 21, Mediothek - learn:line)
"Unterrichtsmaterialien, Medien, Literatur, Infos, Nachrichten, Presseartikel, Links, Daten/Statistiken ..."
"Wir hoffen, mit dieser Enzyklopädie eine Quelle für sachliches Hintergrundwissen im Unterricht aber auch privat für all diejenigen zu bieten, die sich dann und wann Gedanken um die Veränderung der Lebensbedingungen für die jüngere und zukünftige Generationen machen und im Wald der Schlagzeilen nach Orientierung suchen."
"Seit etwa einem Jahr wurde unter www.espere.net die ESPERE Klimaenzyklopädie als umfassende Informationsquelle zu klimarelevanten Themen im naturwissenschaftlichen Unterricht und als Information für interessierte Bürgerinnen und Bürger aufgebaut. Nun ist die deutsche Fassung vollständig und auch als kompakte offline-Version zum kostenlosen Download für jederman verfügbar."
Einführender Text und Kopiervorlage

Klimawandel

"Lange Zeit waren Wissenschaftler höchst vorsichtig, wenn es darum ging, Zusammenhänge zwischen Wetterereignissen wie der Flut in Süddeutschland und dem globalen Klimawandel herzustellen. Das ändert sich gerade - denn die Extremereignisse häufen sich weltweit. Inzwischen ist man davon überzeugt, dass heiße Sommer, sintflutartige Regenfälle und heftige Stürme zumindest mittelbar mit dem Klimawandel zusammenhängen. Nach Ansicht der Wetterexperten werden die Wetterextreme in den nächsten 50 bis 100 Jahren zunehmen."

Siehe auch