Benutzer:BirgitLachner/Klasse 9 - Hinführung zum Kugelwolkenmodell und zur Lewisschreibweise: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{| |- | <iframe src="https://www.tutory.de/worksheet/74c12a54-f8d7-4edd-a99b-88ba837b6f7e.iframe?width=230&height=326" width="250" height="350" scrolling="no"…“)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
 
K (Übergang vom Schalenmodell auf die Lewisschreibweise)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
| <iframe src="https://www.tutory.de/worksheet/74c12a54-f8d7-4edd-a99b-88ba837b6f7e.iframe?width=230&height=326" width="250" height="350" scrolling="no" />
 
| <iframe src="https://www.tutory.de/worksheet/74c12a54-f8d7-4edd-a99b-88ba837b6f7e.iframe?width=230&height=326" width="250" height="350" scrolling="no" />
 
||
 
||
=== Übergang vom Schalenmodell auf die Lewisschreibweise ===
+
 
''von: B.Lachner''<br /><br />
+
 
 
'''[https://www.tutory.de/w/74c12a54 Auf tutory anschauen und bearbeiten]'''<br /><br />
 
'''[https://www.tutory.de/w/74c12a54 Auf tutory anschauen und bearbeiten]'''<br /><br />
 
'''Beschreibung:''' Das Arbeitsblatt dient dazu, dass Schüler Informationen festhalten können, die in Videos zur Verfügung gestellt werden.  
 
'''Beschreibung:''' Das Arbeitsblatt dient dazu, dass Schüler Informationen festhalten können, die in Videos zur Verfügung gestellt werden.  
 
Es schließt sich daran an, dass wir im Unterricht festgestellt haben, dass bei den Molekülen mit Atombindungen immer Paare von Elektronen vorkommen. Dies soll dann zum Kugelwolkenmodell führen, als eine Erläuterung und als grafische Erklärung für die Lewisschreibweise. Anschließend werden KWM und Lewisschreibweise zusammen geübt.<br />
 
Es schließt sich daran an, dass wir im Unterricht festgestellt haben, dass bei den Molekülen mit Atombindungen immer Paare von Elektronen vorkommen. Dies soll dann zum Kugelwolkenmodell führen, als eine Erläuterung und als grafische Erklärung für die Lewisschreibweise. Anschließend werden KWM und Lewisschreibweise zusammen geübt.<br />
'''Fach:''' Chemie<br />
 
'''Klassenstufe:''' 10, 9<br />
 
'''Sozialform:''' Einzelarbeit, Gruppenarbeit<br />
 
'''Bildungsgang:''' Allgemeine Hochschulreife, Mittlere Reife<br /><br />
 
 
''Dieses Arbeitsblatt wurde mit dem Autorentool '''[https://www.tutory.de tutory.de]''' erstellt. Unter [https://www.tutory.de/w/74c12a54 https://www.tutory.de/w/74c12a54] können Sie das Dokument herunterladen und anpassen (nach Registrierung).''<br />
 
''Dieses Arbeitsblatt wurde mit dem Autorentool '''[https://www.tutory.de tutory.de]''' erstellt. Unter [https://www.tutory.de/w/74c12a54 https://www.tutory.de/w/74c12a54] können Sie das Dokument herunterladen und anpassen (nach Registrierung).''<br />
 
|}
 
|}

Aktuelle Version vom 14. März 2020, 06:05 Uhr


Auf tutory anschauen und bearbeiten

Beschreibung: Das Arbeitsblatt dient dazu, dass Schüler Informationen festhalten können, die in Videos zur Verfügung gestellt werden. Es schließt sich daran an, dass wir im Unterricht festgestellt haben, dass bei den Molekülen mit Atombindungen immer Paare von Elektronen vorkommen. Dies soll dann zum Kugelwolkenmodell führen, als eine Erläuterung und als grafische Erklärung für die Lewisschreibweise. Anschließend werden KWM und Lewisschreibweise zusammen geübt.
Dieses Arbeitsblatt wurde mit dem Autorentool tutory.de erstellt. Unter https://www.tutory.de/w/74c12a54 können Sie das Dokument herunterladen und anpassen (nach Registrierung).