Bauernkrieg

Aus ZUM-Unterrichten
Version vom 24. April 2022, 12:28 Uhr von Matthias Scharwies (Diskussion | Beiträge) (kat)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stamps of Germany (DDR) 1975, MiNr 2017.jpg

Als Deutscher Bauernkrieg (auch Revolution des gemeinen Mannes) wird die Ausweitung lokaler Bauernaufstände ab 1524 in weite Teile des süddeutschen Sprachraumes (Süddeutschland, Thüringen, Österreich und Schweiz) bezeichnet, wobei die Bauern mit ihren Zwölf Artikeln von Memmingen erstmals Forderungen festlegten, die als frühe Formulierung von Menschenrechten angesehen wird. 1525/26 wurden die Aufstände niedergeschlagen.

  1. Ursachen
  2. 12 Artikel
  3. Luther vs. Müntzer


Ansehen

Aufgabe
  1. Beschreibe das Bild „Bauernhochzeit“.
    1. Überlege, wie die Bauern dargestellt werden.
  2. Überlege, was das Zitat bedeuten soll.
Zitat
Ein Bauer ist an Ochsen statt,
nur dass er keine Hörner hat.

Bauernhochzeit.JPG


Interaktive Übungen

Verlauf

Murer Chronik Faksimile 13.jpg

Bundschuhfahne Holzschnitt 1539 Petrarcas Trostspiegel.jpg

Der Deutsche Bauernkrieg - Aufstand des gemeinen Mannes

1. Symbol des freien Bauerntums ist um 1500 (!der Sauspieß) (!der Dreschflegel) (der Bundschuh)

2. In dieser Stadt werden 1525 die Zwölf Artikel, das "Programm" der Bauern, entworfen.(!Kempten) (Memmingen) (!Würzburg)

3. Eine Hauptforderung der Zwölf Artikel ist (!die Enteignung des Adels) (die Aufhebung der Leibeigenschaft) (!das Niederbrennen von Schlössern und Burgen)

4. Anfangs ist er ein Bewunderer Luthers, dann wandelt er sich zum Sozialrevolutionär und Gegenspieler des Reformators aus Wittenberg.(Thomas Müntzer) (!Philipp Melanchthon) (!Johann Eck)

5. Am 14./15. Mai 1525 werden die Aufständischen Thüringens unter Thomas Müntzer von hessischen, braunschweigischen und sächsischen Truppen besiegt, etwa 5.000 von ihnen finden den Tod. Wo findet die Schlacht statt? (Frankenhausen) (!Erfurt) (!Allstedt)

6. Diesem Ritter und zeitweiligen Führer des Odenwälder Bauernhaufens widmet Johann Wolfgang von Goethe ein Schauspiel. (!Florian Geyer von Giebelstadt) (Götz von Berlichingen) (!Kunz von Thunfeld)

Der Bauernkrieg - von der Reformation zum Aufstand?

von MrMayr

Weblinks