Lernzirkel Alkohole/Löslichkeit von Alkoholen

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche



In diesem Schülerpraktikum erarbeiten sich die Schüler das Löslichkeitsverhalten von Alkoholen in polaren und unpolaren Lösungsmitteln und den Einfluss der Größe des Alkylrestes auf die Löslichkeit.


AUFGABE 1

Material: Ethanol, Hexan-1-ol, Wasser, Heptan, Einwegtropfpipetten, Reagenzgläser, Reagenzglasständer, Schutzbrille!


Durchführung:

  1. Tropfe ein paar Tropfen Ethanol in ein Reagenzglas mit wenig Wasser. Notier deine Beobachtungen und tropfe anschließend Hexan-1-ol hinein.
  2. Führ die gleiche Versuchsreihe mit Heptan statt Wasser aus.


AUFGABE 2
  1. Erstelle zur Auswertung eine Tabelle, in der du die Löslichkeiten der Alkohole in Wasser und Heptan vergleichst!
  2. Beobachte und formuliere eine Erklärung für deine Beobachtungen.
  3. Strukturformel der beiden Alkohole?


Entsorgung

Für die Entsorgung sollten zwei Schraubdeckelgläser bereitgestellt werden, in denen die Schüler die Heptan- bzw. Wasserabfälle getrennt sammeln können, falls es nicht möglich ist, die Station in einem Abzug aufzubauen. Die Schüler sind in die richtige Entsorgung einzuweisen.