Java/Fußball-Turnier

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zur Fußball-WM ein Beispiel zum Thema Objekt-Interaktion. Kann auch für andere Ereignisse als die Fußball-WM benutzt werden.

In folgendem Programm kann man beliebig viele Mannschaften gegeneinander antreten lassen. Es wird das Spielergebnis ausgewertet und den entsprechenden Mannschaften

3 (Gewinn),

1 (unentschieden)oder

0 Punkte (Verlust) gutgeschrieben.

public class Mannschaft {
  private Stringname;
  private intpunkte;
  public Mannschaft(Stringname) {
    this.name=name;
    punkte=0;
  }
  public void plusPunkte(intpunkte) {
    this.punkte+=punkte;
  }
  public void spiel(Mannschaftgegner,intinsEigeneTor,intinsGegnerTor){
    if(insEigeneTor<insGegnerTor){
       punkte+=3;
    } else {
      if(insEigeneTor == insGegnerTor){
        punkte+=1;gegner.plusPunkte(1);
      } else gegner.plusPunkte(3);
    }
  }
}


Aufgabe
  1. Schreiben Sie dieses Programm in BlueJ ab. Erzeugen Sie drei oder vier Mannschaften und lassen Sie sichfür jede Mannschaft den Objektinspektor anzeigen.
  2. Lassen nun Sie alle Mannschaften gegen einander antreten und beobachten Sie dabei die Punkteverteilung.
  3. Erweitern Sie das Programm dahingehend, dass nun auch die Tore mitgezählt werden (sowohl die eigenen als auch die des Gegners) und auch die Anzahl der Spiele.
  4. Zum Schluss soll eine Klasse Auswertung geschrieben werden, die nach Eingabe der Mannschaften eine Tabelle ausgibt.
Name Spiele Tor-Verhältnis Punkte
Deutschland 4 6:3 7
Polen 3 4:4. 6
Togo 3 2:4. 2



Siehe auch