Historische Stichworte/Recycling

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Recycling (auch: Wiederverwertung und Wiederaufbereitung) ist die Wiederverwertung von Abfallprodukten als Rohstoffen für neue Produkte. Dafür müssen sie meist für den neuen Zweck aufbereitet werden. Nur im Ausnahmefall kann ein Abfallprodukt direkt als Rohstoff für ein neues Produkt dienen. Man spricht dann von Sekundärrohstoff.

Recycling muss im Sinne einer Kreislaufwirtschaft freilich, wo irgend möglich, dadurch vermieden werden, dass bei Produktionsprozessen weniger Abfälle anfallen. Denn der für Recycling erforderliche Energieaufwand verringert die Ressourcenproduktivität.

Linkliste

RecyclingWikipedia-logo.png