Historische Stichworte/Proletarier

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Proletarier ist ein Arbeiter, der darauf angewiesen ist, dass man ihm Arbeit gibt, weil er weder Land zum Bearbeiten noch Werkzeuge zur Herstellung von Gebrauchsgütern hat. Früher nannte man solche Arbeiter Tagelöhner. Seit der industriellen Revolution unterscheidet man die besitzlosen Landarbeiter und die besitzlosen Industriearbeiter. Seitdem wird der Ausdruck Proletarier fast nur noch für Industriearbeiter verwendet.

Linkliste