Historische Stichworte/JEFTA

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Freihandelsabkommen EU-Japan (kurz JEFTA von englisch Japan-EU Free Trade Agreement) ist ein Freihandels- und Investitionsschutzabkommen zwischen der Europäischen Union und Japan; es wurde 2018 unterzeichnet. Es soll das bisher umfangreichste bilaterale Handelsabkommen der EU werden. Es braucht nur vom Europäischen Parlament beschlossen zu werden, nicht von den nationalen Parlamenten. Da JEFTA 30 Prozent des Welt-Bruttoinlandsprodukts und 40 Prozent des globalen Handels umfasst, kann man es als größte Wirtschaftszone der Welt bezeichnen.

Linkliste