Historische Stichworte/AfD

Aus ZUM-Unterrichten

Die Alternative für Deutschland (AfD) wurde 2013 als Euro-skeptische und rechtsliberale Partei gegründet. 2015 kam es unter wesentlichem Einfluss der rechtsradikalen Gruppierung Der FlügelDatei:Wikipedia-logo.png zur Abwahl des Parteivorsitzenden Bernd LuckeDatei:Wikipedia-logo.png und darauf folgend zur Parteispaltung. Danach radikalisierte sich die Partei weiter, woraufhin 2017 die amtierende Pateivorsitzende Frauke Petry aus der Partei austrat, und es zu einer zweiten Parteispaltung kam. Gegenwärtig wird die Partei als rechtspopulistisch und in Teilen rechtsextrem[1] eingestuft

Linkliste