Geopark

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Geopark ist ein Gebiet, in dem vor Ort Lernanlässe zu Erdgeschichte u.ä. geboten werden, auf die auch überregional hingewiesen wird. Dabei werden z.B. geführte Wanderungen, Informationstafeln u.a. angeboten.

Seit den 1990er Jahren gibt es das internationale Netzwerk der UNESCO-Geoparks.

Beispiel Unesco-Geopark-Bergstraße-Odenwald

Literatur

  • Mattig, Ulrike: Geoparks und ihr Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung. Geographie und Schule, 28. Jahrgang, Heft 159, S. 8 - 12, 2006
  • Megerle, Heidi (Hrsg.): Geotourismus - Innovative Ansätze zur touristischen Inwertsetzung und nachhaltigen Regionalentwicklung. 2006. ISBN 978-3-937559-09-4

Linkliste

Geoparks in Deutschland

Geoparks in Österreich

Andere Geoparks

Weitere Informationen