Fremdwörter: Essen und Trinken

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Russisch-Brot-1

Projekt: Wir stellen ein MultikultiMenü zusammen

1. Schritt: Wir sammeln Namen von Ess- und Trinkbarem, das in deutschen Küchen und Restaurants serviert werden kann. - Oder: Wir ergänzen eine vorgelegte Liste um weitere Wörter aus unserem eigenen Wissen
2. Schritt: Wir suchen nach einer Ordnung in diesem Wortspeicher, z.B. nach Herkunftssprachen oder Herkunftsland (Deutsch, Italienisch, französisch, griechisch, türkisch). Oder auch nach Vor-, Haupt- und Nachspeise.
3. Schritt: Vertieftung: Können wir auch einige spezielle Schreibweisen in diesen Sprachen erkennen/festhalten?

Wortspeicher Beispiel:

ESSEN und TRINKEN: AUSLÄNDISCH oder EINHEIMISCH - Hauptsache appetitlich?

 Zum ESSEN                                        zum TRINKEN     und was noch?
 Ketchup                   Grütze
 Mayonnaise                Grießbrei			        
 Bouletten                 Kartoffelklöße		  Cocktail         Falafel
 Frikadellen               Vanillesoße			  Aperitif         Pizza
 Frikassee                 Streuselkuchen		  Capuccino        Döner
 Rouladen                  Rhabarbertorte		  Espresso         Giros
 Gulasch                   Currywurst             ...              ...
 Chicoree                  Quittengelee           
 Omelette soufflee         Birnenkompott
 Kotelett                  Ananasbowle
 Coq au vin                Zwetsch(?)enknödel
 Auberginen	               Konfitüre
 Fondue		               ...
 Cordon bleu                   
 Raclette                          
 Spaghetti                      
 Zucchini                           
 Crêpe
 Croissant
 Püree
 ...
Speisekarte2.jpg
4. Schritt: Gestaltet mit diesem Wortvorrat und mit Hilfe von Cliparts, gefundenen oder eigenen Bildern eine Speisekarte mit einem MultikultiMenü. Es darf auch anders genannt werden. Diese kann als Plakat, als Druckerzeugnis oder als Bildschirmpräsentation umgesetzt werden.
5. Schritt: Die Präsentation der Ergebnisse und Überlegungen zur Klassenzimmergestaltung
6. Schritt: Ergebnissicherung durch das Erstellen von Wortquizzen, Kreuzworträtseln, Suchseln oder Mini-Diktaten
7. Schritt: Wir verfassen kleine Phantasie-Geschichten rund ums Essen: „Im Restaurant“, „Bei Müllers am Esstisch“, „Papa hat heute etwas Neues versucht“, „Liebe Oma, wir wünschen uns als nächstes Weihnachtsessen …“, "Fernsehkoch Laber zeigt Ihnen, wie's geht. Bleiben Sie dran!"

Siehe auch