Deutschland

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Politische Karte von Deutschland

Der Begriff Deutschland steht heute für die Bundesrepublik Deutschland, einen Staat in Mitteleuropa.

Der Begriff Deutschland

Einen einheitlichen deutschen Staat gibt es erstmals mit der Gründung des Deutschen Kaiserreichs 1871. Wenn wir dennoch zum Beispiel von "Deutschland im Mittelalter" sprechen, ist dies historisch unzutreffend; gemeint sind die Verhältnisse im mittelalterlichen Mitteleuropa in dem Gebiet, was später einmal zum Gebiet eines deutschen Staates gehören wird.

Schwierig wird die Bezeichnung "Deutschland", wenn man Aussagen über Gebiete treffen möchte, die zwar zeitweise, aber nicht dauerhaft zum Gebiet eines deutschen Staates gehört haben. Aber letztlich geht es im Unterricht ja immer wieder um didaktische ReduktionWikipedia-logo.png: Uns interessieren eher die allgemeinen Bedingungen im Mittelalter; und wenn wir uns mit konkreten Verhältnissen an einem bestimmten Ort befassen, wo wird dies wohl bevorzugt der eigene Ort oder einer in der eigenen Region sein.

Siehe auch

Seiten zu Deutschland finden sich in vielen Bereichen des ZUM-Unterrichten-Wikis:

Weblinks