Robot Karol/Erste Programme

Aus ZUM-Unterrichten
< Robot Karol
Version vom 21. August 2019, 05:57 Uhr von Matthias Scharwies (Diskussion | Beiträge) (l korr)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Programm Robot Karol ermöglicht es uns dem Roboter, der sich in seiner Welt bewegen und Aufgaben erfüllen kann, Anweisungen zu geben.


Merke
Durch eine Anweisung (z.B. "Schritt") sendet man eine Botschaft an ein Objekt (z.B. Karol), das darauf mit der zugehörigen Methode reagiert (z.B. Schritt() ).



Aufgabe
Karol soll eine U-Form abschreiten.


Lösung

umgangssprachlich formuliert Karolprogramm
  • 2 mal vorwärts
  • Linksum
  • 2 mal vorwärts
  • Linksum
  • 2 mal vorwärts
Schritt

Schritt

LinksDrehen

Schritt

Schritt

LinksDrehen

Schritt

Schritt


Merke

Eine solche Folge von Anweisungen bezeichnet man als Algorithmus.

Ein Algorithmus ist eine endliche Folge aus eindeutigen und ausführbaren Anweisungen zur Lösung eines allgemeinen Problems.

Ein Programm ist ein Algorithmus, der in einer formalisierten Sprache abgefasst ist und maschinell ausgeführt werden kann.


Aufgabe
1. Karol soll ein Rechteck ablaufen und am Ende wieder in der Ausgangsposition stehen.
Schritt
Schritt
Schritt
LinksDrehen
Schritt
Schritt
Schritt
LinksDrehen
Schritt
Schritt
Schritt
LinksDrehen
Schritt
Schritt
Schritt
LinksDrehen


Aufgabe
2. Damit man besser erkennt, ob Karol auch ein „U“ durchläuft, soll er dabei Marken setzen. Es soll also eine „U-Form mit Markierungen“ gebildet werden.
MarkeSetzen
Schritt
MarkeSetzen
Schritt
MarkeSetzen
Schritt
MarkeSetzen
Schritt
LinksDrehen
MarkeSetzen
Schritt
MarkeSetzen
Schritt
MarkeSetzen
Schritt
LinksDrehen
MarkeSetzen
Schritt
MarkeSetzen
Schritt
MarkeSetzen
Schritt
MarkeSetzen
Schritt
MarkeSetzen


Aufgabe
3. Karol soll vier Ziegel in einer Reihe nebeneinander legen.
Hinlegen
LinksDrehen
Schritt
RechtsDrehen
Hinlegen
LinksDrehen
Schritt
RechtsDrehen
Hinlegen
LinksDrehen
Schritt
RechtsDrehen
Hinlegen