Historische Stichworte/Völkerbund

Aus ZUM-Unterrichten
< Historische Stichworte
Version vom 28. Februar 2019, 02:43 Uhr von Matthias Scharwies (Diskussion | Beiträge) (N)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Völkerbund war eine zwischenstaatliche Organisation, die nach dem 1. Weltkrieg den Frieden durch schiedsgerichtliche Beilegung internationaler Konflikte, internationale Abrüstung und ein System der kollektiven Sicherheit wahren sollte.

Da die USA, obowohl der US-Präsident Wilson der Initiator war, den Vertrag nicht ratifizierten und Deutschland und die Sowjetunion nicht als Mitglieder aufgenommen wurden, konnte der Völkerbund den Friednen nicht sichern.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die Vereinten Nationen gegründet.

Weblinks