Stochastik Einführungsphase NRW

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche


Du hast dich bereits in der Sekundarstufe I mit der Wahrscheinlickeitsrechnung auseiandergesetzt. Dabei hast du gelernt, was Laplace-Experimente sind und wie man deren Wahrscheinlichkeiten bestimmt. Außerdem hast du mehrstufige Zufallsexperimente durch Baumdiagramme beschrieben und mithilfe der Pfadregeln Wahrscheinlichkeiten berechnen. Die folgenden Seiten bieten dir zunächst die Gelegenheit, dein Vorwissen aufzufrischen.

Anschließend wirst du dich im Wesentlichen mit zwei weiteren Aspekten der Wahrscheinlichkeitsrechnung auseinandersetzen: Du findest zunächst heraus, unter welchen Bedingungne ein Glücksspiel fair ist. Außerdem beschäftigst du dich damit, was passiert, wenn die verschiedenen Ereignisse, die es bei einem Zufallsversuch geben kann, voneinander abhängig sind.


Vorwissen


Faire Spiele


Zusammenhänge zwischen Ereignissen