Teilbarkeitsregeln

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Mathematik-digital 2011.png


Wiederholung Teilbarkeitsregeln
Feststellung.gif
Eine Zahl ist teilbar
  • durch 2, wenn die Zahl gerade ist.
  • durch 3, wenn die Quersumme durch 3 teilbar ist.
  • durch 4, wenn die Zahl auf zwei Nullen endet oder wenn die letzten zwei Ziffern eine durch 4 teilbare Zahl bilden.
  • durch 5, wenn die Endziffer eine 0 oder 5 ist.
  • durch 8, wenn die Zahl auf drei Nullen endet oder wenn die letzten drei Ziffern eine durch 8 teilbare Zahl bilden.
  • durch 9, wenn die Quersummer durch 9 teilbar ist.
  • durch 10, wenn die Endziffer 0 ist.


Erinnerst du dich nun wieder an alle Regeln?


Teste dich

12 ist durch 2 teilbar. (!falsch) (wahr)

990 ist durch 9 teilbar. (!falsch) (wahr)

100 ist durch 8 teilbar. (falsch) (!wahr)

321 ist durch 9 teilbar. (falsch) (!wahr)

2316 ist durch 4 teilbar. (!falsch) (wahr)


Teilbarkeit 2, 4, 5, 10 trainieren
GeoGebra

Weitere Übungen

  1. Teilbarkeitsregeln 1
  2. Teilbarkeitsregeln 2
  3. Teilerbestimmung 1
  4. Teilerbestimmung 2
  5. Teilerbestimmung 3