Benutzer:Mgoebel/Elektrotechnische Grundlagen/Treppenhausschaltung

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Treppenhausschaltung

Ihr Betrieb wird von Familie Willems beauftragt, die Beleuchtung in ihrem Haus zu erneuern. Bisher wurde eine Treppenhausschaltung mit Zeitrelais verwendet. Herr Willems möchte in naher Zukunft seine gesamte Hausbeleuchtung so umstellen, dass sie von einem mobilen Endgerät gesteuert werden kann. Dazu soll  als erstes die Treppenhausbeleuchtung über einen Mikrocontroller (µControler) angesteuert werden.  Dieser kann später so erweitert werden, dass er mit einem mobilen Endgerät gesteuert werden kann.

Arbeitsauftrag

Euer Meister beauftragt euch, ein Programm zur Realisierung der Treppenhausschaltung für den Arduino µController zu programmieren und zu testen. Um euer Programm vor dem Einbau testen zu können, sollt ihr einen experimentellen Versuchsaufbau aufbauen. Damit er besser verstehen kann, wie ihr Vorgegangen seit, sollt ihr alle wichtigen Schritte auf dem Weg zur Lösung in einem Lerntagebuch festhalten.

Aufgabe 1

Um die Funktion im Arduino zu realisieren, benötigst du verschiedene Baustein. Einer der wichtigsten Bausteine ist der wenn... mache... Baustein. Beschreibe in Stichworten, wie dieser Baustein funktioniert.


Aufgabe 2

Um die Wartezeit im Programm zu erzeugen, wird der Baustein Warte ms verwendet. Erkläre die Funktion des Bausteins stichpunktartig.


Aufgabe 3

Erstelle mit OpenRoberta ein Programm, dass beim Drücken des Tasters S1 die LED anschaltet. Beim Loslassen des Tasters soll die LED ausgehen.


Tipp

Mache einen Screenshot von deinem Programm um es an mich zu senden.

Beachten

Du musst bevor du das Programm schreibst daran denken, dass du Ein- und Ausgabe richtig im Programm eingibst.

Aufgabe für Überflieger

Ändere dein Programm so um, dass es die Funktion der Treppenhausschaltung hat.