Mentimeter: Vergleich Lösungsmethoden von Gleichungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
(kein Unterschied)

Version vom 22. Juni 2022, 09:28 Uhr

Ziel

Erkenntnis, dass bei komplexeren Gleichungen die Lösungsmethode der Äquivalenzumformungen schneller ans Ziel führt als das Lösen durch systematisches Probieren

Benötigtes Material

  • Internetzugang für SuS + Lehrkraft
  • Mobile Endgeräte für SuS (iPad, Handy, etc.)
  • Mentimeter-Zugang Lehrkraft (keine Anmeldung durch SuS nötig)
  • Beamer zu Präsentation der Ergebnisse


Ablauf

Die Schüler:innen kennen bereits die Methode des systematischen Probieren zur Lösung linearer Gleichungen. Sie lösen Gleichung und notieren währenddessen in einer Mentimeter-Abfrage für jede Aufgabe die benötigte Anzahl an Versuchen sowie die Zeit. Am Ende der Übungsphase zeigt die Lehrkraft die Ergebnisse und diskutiert mit den Schüler:innen mögliche Gründe für die unterschiedlichen Ergebnisse (z.B. besseres Zahlengespür, schnellere Rechnung etc.)


Ergebnisse einer 7. Klasse

Als Hausaufgabe lösen die Schüler:innen zwei Gleichungen und notieren auch hier wieder die Anzahl an Versuchen sowie die benötigte Zeit.

In der nächsten Stunden wird die Lösungsmethode der Äquivalenzumformungen eingeführt. Als Hausaufgabe lösen die Schüler:innen nun erneut die beiden bereits bekannten Gleichungen, diesmal jedoch mithilfe von Äquivalenzumformungen und notieren die benötigte Zeit.

Zu Beginn der nächsten Stunde werden die benötigten Zeit der beiden Lösungsmethoden verglichen und den Schüler:innen wird deutlich, dass bei komplexeren Gleichungen Äquivalenzumformungen schneller ans Ziel führen.


Ergebnisse einer 7. Klasse


Tipps

  • Der Zugang zur Umfrage kann den Schüler:innen entweder über eine QR-Code neben der Aufgabe oder über einen Link zur Verfügung gestellt werden.
  • Über den Link/QR-Code gelangen die Schüler:innen nur zur ersten Folie einer Präsentation, deshalb ist es sinnvoll für jede Frage eine eigene Präsentation zu erstellen.
  • Für die Umfrage bietet sich bei Mentimeter der Slidetyp "Multiple Choice" an.
  • Der kostenlose Mentimeter-Zugang ermöglicht nur Präsentationen mit max. 2 Folien, das ist jedoch völlig ausreichend.