Historische Stichworte/LPG

Aus ZUM-Unterrichten
< Historische Stichworte
Version vom 19. Februar 2020, 21:40 Uhr von Fontane44 (Diskussion | Beiträge) (neu)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft (LPG) wurde der in der DDR der Zusammenschluss von Bauern und deren Produktionsmitteln zur landwirtschaftlichen Produktion bezeichnet. 1952 schlossen sich Bauern noch freiwillig zusammen. Dann wurde mehr und mehr Druck ausgeübt, bis 1960 die Zwangskollektivierung durchgeführt wurde.

Linkliste