Historische Stichworte/Arbeitsteilung

Aus ZUM-Unterrichten
< Historische Stichworte
Version vom 6. November 2019, 12:43 Uhr von Fontane44 (Diskussion | Beiträge) (Tippo)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arbeitsteilung ist die Aufteilung von Arbeit unter verschiedene Menschen. Man unterscheidet insbesondere die Arbeitsteilung unter den Geschlechtern, die bereits in der frühen Steinzeit einsetzte, die Spezialisierung in verschiedene Berufe, wie sie in den Gesellschaften der Hochkulturen bereits voll ausgebildet ist, und die Arbeitszerlegung eines Produktionsvorgangs in verschiedene Einzelprozesse, die bei der Verwendung von Maschinen seit der Industriellen Revolution verstärkt stattfindet.

Es gibt aber auch eine Spezialisierung von ganzen Regionen und Ländern auf die Produktion bestimmter Güter und Dienstleistungen. Dir Zusammenarbeit wird dann durch den Handel organisiert. Im Kolonialismus hat die Kolonialmacht öfter der Kolonie eine Spezialisierung aufgezwungen. Beim Freihandel ergibt sich die Spezialisierung dadurch, dass bestimmte Länder manches kostengünstiger produzieren können als andere.

Linkliste