Englisch/Grammatik/Tenses/Present Progressive

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Verlaufsform der Gegenwart (present progressive oder present continuous) wird immer dann verwendet, wenn etwas gerade eben oder nur vorübergehend passiert. Besonders in der Kontrastierung (Gegenüberstellung) anhand von Beispielen werden die Unterschiede von Present Simple und Present Progressive deutlich.

Wichtig ist, dass das Verb immer aus zwei Wörtern besteht: der Form von "to be" und dem Hauptverb mit einem -ing:

S - V   O

I   am listen ing   to a CD.

He, she, it   is play ing   football.

You, We, They   are talk ing   to Tom.

Signalwörter für das Present Progressive sind :

  • Look! Listen!
  • now, at this moment
  • right now, just now


Achtung

Die folgenden Verben werden normalerweise nur im Simple Present verwendet:

be, have, hear, know, like, love, see, smell, think, want



Bildung

Im Present Progressive besteht das Verb aus 3 Bestandteilen:

Zuerst kommt die passende Form des Hilfsverbs "to be", danach das Hauptverb, an das noch ein -ing angehängt wird.

Besonderheiten:

Bei der ing-Form haben manche Verben Besonderheiten in der Schreibweise.

Stummes –e fällt weg

Wenn wir ein -e am Ende eines Verbs nicht sprechen, so fällt es vor -ing weg.

make → making
come → coming
leave → leaving
take → taking

Verdoppelung

Wir müssen den Endkonsonanten vor -ing verdoppeln, wenn der vorangehende Vokal als ein Buchstabe geschrieben wird und betont ist.

swim → swimming
run → running
sit → sitting
stop → stopping
get → getting

Wird der Vokal aber mit zwei Buchstaben geschrieben, gibt es keine Verdoppelung:

eat → eating;
feed → feeding.

Es gibt auch keine Verdoppelung, wenn der letzte Vokal unbetont ist:

open → opening

Fragen

Bei Fragen wird das Hilfsverb (hier die Form von "to be") vor das Subjekt gestellt.

He   's look ing   at the girl.

Is the girl   look ing   back?


What are you   doing?

Interaktive Übungen