XML

Aus ZUM-Unterrichten
Version vom 26. Oktober 2019, 06:08 Uhr von Matthias Scharwies (Diskussion | Beiträge) (l korr)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

XML (Extensible Markup Language) ist eine Markup- oder Auszeichnungssprache (keine Programmiersprache). In XML können Markup-Sprachen formuliert werden, ein Beispiel ist XHTML, eine Formulierung von HTML in XML. Es existieren verschiedenste XML-Sprachen für spezielle Zwecke, wie z.B. SVG oder MathML. XML ist momentan besonders als Datenaustauschformat zwischen verschiedenen Softwaresystemen beliebt, da es sowohl genug Struktur bietet, um automatisiert verarbeitet zu werden, gleichzeitig aber auch für den Programmierer noch lesbar bleibt.

Entwicklung von Auszeichnungssprachen wie SGML, HTML, XML und XML-Dialekten wie SVG

Weblinks

Portalseite mit vielen Unterseiten auch zu XPath und XSLT

Siehe auch