Sinus- und Kosinusfunktion/3. Allgemeine Sinusfunktion

Aus ZUM-Unterrichten
< Sinus- und Kosinusfunktion
Version vom 23. November 2018, 16:28 Uhr von Kilian Schoeller (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Station 3: Die allgemeine Sinusfunktion

Sinusfunktionen und Kosinusfunktionen schauen nicht immer gleich aus. z.B.








Allgemein:

In dieser Station findest du heraus, wie sich die vier Parameter a, b, c und d auf den Verlauf des Graphen auswirken. Viel Spass!



Was ist was?

Üben

Untersuche gezielt und mit Auge für Details, wie sich eine Veränderung der einzelnen Parameter auf den Graphen der Funktion auswirkt.

GeoGebra

Halte deine Erkenntniss nun fest:


Aufgabe 3 - allgemeine Sinusfunktion
Bearbeite die Aufgabe 3a auf dem Arbeitsblatt.

a: verändert die Amplitude, also Strecken bzw. Stauchen in y-Richtung
b: Verschiebung in x-Richtung (nach links und rechts)
c: verändert die Periodenlänge, also Strecken bzw. Stauchen in x-Richtung
d: Verschieben entlang der y-Achse (nach oben und unten)


Schreibe folgenden Hefteintrag in dein Schulheft!

Merke

Die allgemeine Sinuskurve geht so aus der normalen Sinuskurve hervor:

  • Die Amplitude ist der Betrag von a . Die y-Werte liegen also zwischen -a und a. Bei negativem a wird noch an der x-Achse gespiegelt.
  • Die Periode ist
  • Verschiebung um c in x-Richtung
  • Verschiebung um d in y-Richtung


Beispiel:

bedeutet

  • Amplitude ist 3
  • Periode ist
  • Verschiebung um in positive x-Richtung ("nach rechts")
  • keine Verschiebung in y-Richtung


Beispiel Sinus



Aufgabe - 3 allgemeine Sinusfunktion
Bearbeite die Aufgabe 3b auf dem Arbeitsblatt.



Ok, jetzt schauen wir uns die drei Parameter noch etwas genauer an. Have fun...!