Reichsgründung von oben/Kampf um die Hegemonie in Deutschland: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Main>Eisenmed
(Die Seite wurde neu angelegt: „Der Deutsche Bund unter der Führung Österreichs zog gegen das Königreich Preußen und dessen Verbündeten in den Krieg. Grund waren Auseinandersetzungen um …“)
 
K (Hist Stichwort)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{{Kurzinfo|Stichwort/Geschichte|Unterricht}}
 
Der Deutsche Bund unter der Führung Österreichs zog gegen das Königreich Preußen und dessen Verbündeten in den Krieg. Grund waren Auseinandersetzungen um die Führungsrolle im Deutschen Bund.  
 
Der Deutsche Bund unter der Führung Österreichs zog gegen das Königreich Preußen und dessen Verbündeten in den Krieg. Grund waren Auseinandersetzungen um die Führungsrolle im Deutschen Bund.  
  
 
Preußen und seine Verbündeten gewannen den Konflikt. Als Folge wurde der Deutsche Bund aufgelöst und der von Preußen beherrschte [[Historische Stichworte/Norddeutscher Bund|Norddeutsche Bund]] wurde gegründet. Österreich schied damit aus der weiteren Entwicklung hin zu einem deutschen Nationalstaat aus.
 
Preußen und seine Verbündeten gewannen den Konflikt. Als Folge wurde der Deutsche Bund aufgelöst und der von Preußen beherrschte [[Historische Stichworte/Norddeutscher Bund|Norddeutsche Bund]] wurde gegründet. Österreich schied damit aus der weiteren Entwicklung hin zu einem deutschen Nationalstaat aus.

Version vom 14. März 2014, 19:52 Uhr

Vorlage:Kurzinfo Der Deutsche Bund unter der Führung Österreichs zog gegen das Königreich Preußen und dessen Verbündeten in den Krieg. Grund waren Auseinandersetzungen um die Führungsrolle im Deutschen Bund.

Preußen und seine Verbündeten gewannen den Konflikt. Als Folge wurde der Deutsche Bund aufgelöst und der von Preußen beherrschte Norddeutsche Bund wurde gegründet. Österreich schied damit aus der weiteren Entwicklung hin zu einem deutschen Nationalstaat aus.