Novemberrevolution/Münchner Räterepublik

Aus ZUM-Unterrichten
< Novemberrevolution
Version vom 9. Februar 2020, 13:54 Uhr von Matthias Scharwies (Diskussion | Beiträge) (+k)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Zuge der Novemberrevolution und dem Ende des Ersten Weltkriegs wurde das ganze Deutsche Reich von revolutionärer Stimmung erfasst. Noch vor der Ausrufung der Republik am 9. November wurde in München Bayern zum Freistaat ausgerufen.

Die Münchner Räterepublik war im April 1919 der Versuch, im fünf Monate zuvor gegründeten Freistaat Bayern eine sozialistische Republik nach rätedemokratischem Muster durchzusetzen.


Aufgabe
  1. Erkläre, welche Bedeutung der Begriff „Freistaat“ hat.
  2. Schildere ...

Ausrufung des Freistaats

München mit Dackel wird durch Revolution überrascht, Türme der Frauenkirche mit Jakobinermützen



Räterepublik

Raus mit Euch
Bei ons gibt's koa Anarchie!




Weblinks