Nomen

Aus ZUM-Unterrichten
Version vom 7. Januar 2022, 13:05 Uhr von Karl Kirst (Diskussion | Beiträge) (Überschrift)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Arbeitsanweisungen
So gehst du vor:
  • Zum Einstieg in das Thema betrachte zunächst einmal die interaktive Lerneinheit.
  • Du erfährst darin die wichtigsten Inhalte zum Thema und bekommst am Ende ein paar Fragen gestellt.
  • Um zu überprüfen, ob du die Inhalte verstanden hast, kannst du direkt im Anschluss die interaktiven Übungen zum Thema machen. Du erhältst sofort eine Rückmeldung, ob du die Aufgabe(n) richtig gelöst hast.
  • Möchtest du noch weitere Übungen zum Thema machen, dann lade dir das dazugehörige Arbeitsblatt herunter und fülle es aus.

Interaktive Lerneinheit

"Das Nomen" (Geeignet für die Darstellung auf interaktiven Whiteboards, aber auch auf allen anderen Endgeräten wie PC, Tablets, Smartphones...)


Üben
Ordne die Beispielwörter der richtigen Grundwortart zu:
Adjektive WAHNSINNIG FINSTER REPARATURBEDÜRFTIG
Verben ABDUNKELN WERKEN REPARIEREN
Nomen WERKSTATT WAHNSINN SONNENFINSTERNIS


Üben
Ordne der Lücke das richtige Lösungswort zu:

Die meisten Nomen kommen in der Einzahl = Singular und in der Mehrzahl = Plural vor. Das gilt allerdings nicht für alle Nomen. Die vier Fälle des Nomens lauten: 1. Fall = Nominativ, 2. Fall = Genitiv, 3. Fall = Dativ und 4. Fall = Akkusativ.


Download
Arbeitsblätter zum Thema "Grundwortarten" (mit Tutory erstellt und frei anpassbar)