Nachkriegsliteratur

Aus ZUM-Unterrichten
Version vom 14. Dezember 2019, 06:25 Uhr von Matthias Scharwies (Diskussion | Beiträge) (N - importiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Nachkriegsliteratur bezeichnet die Literatur nach dem 2. Weltkrieg, die durch die Erfahrungen mit Krieg und Nationalsozialismus und durch die Auseinandersetzung mit diesen Themen und deren Folgen geprägt war.

Texte, Biografien und Interpretationen

Vom Nullpunkt zur Wende

Textsammlung
  • Hannes Krauss, Vom Nullpunkt zur Wende. Deutschsprachige Literatur 1945-1990. Ein Lesebuch für die Sekundarstufe, erschienen am 01.01.1999, 304 Seiten, € 11,00, Klartext-Vlg., Essen; ISBN 3-88474-802-5, ISBN 978-3-88474-802

Lyrik 1945-1960

Siehe auch