Lernpfade Ethik/Einführung in den Ultilitarismus/Hinweise für Lehrer

Aus ZUM-Unterrichten
Version vom 14. September 2018, 23:24 Uhr von FrauSchütze (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lernziele:

  1. Kennen der Grundlagen des Utilitarismus
  2. Utilitaristische Argumentation auf Fallbeispiel übertragen
  3. Sensibilisierung für eine moralische Problemsituation, Werten des moralischen Problems
  4. Wertung des utilitaristischen Nutzenprinzips
Anwendung in der Schule
  • erstellt vom Web 2.0 -Seminar der TU-Dresden, Sommersemester 2009
  • getestet: Ethik-Kurse Abi 2011-2018, Gymnasium Gerabronn
  • zuletzt überarbeitet: 2018