Lernpfad Filmanalysen verfassen/Atelier Aufbau

Aus ZUM-Unterrichten
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.

In diesem Atelier kannst du dich über den Aufbau einer Filmanalyse informieren. Dabei geht es um viel mehr als die Einteilung in Einleitung, Hauptteil und Schluss: Du kannst es dir so vorstellen, dass Erna für jeden Abschnitt einen bestimmten Arbeitsauftrag bearbeitet, z.B. "Informiere deine Leser über den Film, den du analysierst."


Aufgabe 1

Lies dir Ernas Analyse noch einmal durch. Achte diesmal darauf, was in den einzelnen Abschnitten steht. Welche Arbeitsaufträge bearbeitet Erna beim Schreiben der einzelnen Abschnitte?

Löse dazu die folgende Aufgabe: Ordne die Arbeitsaufträge in den kleinen Kästchen den Textabschnitten von Ernas Analyse zu. Ziehe sie dazu in die Felder links neben dem Text.

Wenn du im Anschluss auf "Überprüfen" klickst, wird deine Antwort kontrolliert.



Aufgabe 2

Nun geht es noch einmal nur um den Hauptteil der Analyse. Welche Arbeitsaufträge bearbeitet Erna hier genau?

Ordne die folgenden Arbeitsaufträge den passenden Textstellen in Ernas Analyse zu, indem du die Textstellen farbig markierst

Hier brauchst du farbige Stifte (rot, gelb, blau) und einen Ausdruck von Ernas Analyse.
Download
Pdf20.gif [[Media:Ernas_Analyse.pdf|
Ernas Analyse.pdf
]]


 gelb 
Beschreibe, was du siehst und hörst.
* Wen oder was siehst und hörst du?
* Wo siehst du die Person oder den Gegenstand?
* Was macht die Person?
* Wenn du mehrere Personen siehst: Wie stehen sie zueinander (z.B. Sind sie weit voneinander entfernt? Sehen sie sich an? ...)
 rot 
Beschreibe, was du denkst oder fühlst oder was du denken oder fühlen könntest, wenn du die Personen oder Gegenstände so siehst.
 blau 
Nenne die filmischen Mittel, die eingesetzt worden sind (Atelier 1), und erkläre, welche filmischen Mittel eingesetzt worden sind, damit man das so denkt oder fühlt.


ACHTUNG:

  • Hier passt ein Arbeitsauftrag oft zu mehreren Textstellen. Beispiel 1:

A2 Beispiel.png

  • Es wird nicht immer geschrieben, was man denkt oder fühlt: Erna hat zu Beginn der Analyse bereits geschrieben, dass in der Sequenz gezeigt wird, dass Amy alleine ist. Das muss dann auch nicht immer wieder erklärt werden. Beispiel 2:




A2 A2 2.png


Hake in deiner Lerndokumentation das Atelier ab und kreuze an, wie du zurecht gekommen bist.