Landleben im Mittelalter/Wohnen

Aus ZUM-Unterrichten
< Landleben im Mittelalter
Version vom 18. Dezember 2019, 15:36 Uhr von Matthias Scharwies (Diskussion | Beiträge) (N -Zwischenstand)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Behausung

Landarbeit in einer Darstellung um 1470

Die Häuser im Mittelalter hatten eine einfache Bauart und es fiel nur wenig Tageslicht hinein. Es gab nur einen Raum zum Arbeiten, Wohnen und Schlafen. Die Einrichtung bestand aus einem Tisch, Bänken, Kisten und Strohsäcke zum Schlafen. Es gab ein offenes Feuer.

Das Vieh wohnte mit im Haus.