Industrielle Revolution/Bevölkerungsentwicklung

Aus ZUM-Unterrichten
< Industrielle Revolution
Version vom 10. August 2010, 09:36 Uhr von Alexandra Weber (Diskussion | Beiträge) (+Stichpunkte)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

... Seite ist noch im Entstehen...


- nach 1870/71 Zuzug in die Städte - Ausufern der industriellen Ballungsräume spiegelt Wanderungsbewegungen vom ländlichen zum industriellen Wirtschaftsraum wider - Bevölkerungsexplosion als fundamentaler Faktor der wirtschaftlichen Entwicklung bis 1914 - demografische Revolution: sinkende Geburtenrate, sinkende Sterberate (Kennzeichen für erfolgreichen Industrialisierungsprozess)

Ursachen für den Wandel

- Medizin: Fortschritte auf dem Feld der medizinischen Wissenschaft und der medizinischen Betreuung (z.B. Impfwesen), Hygienebewusstsein und sanitäre Reformen

- Agrarrevolution: steigende Erträge in der Landwirtschaft, Fruchtwechselwirtschaft, Verbesserung der Möglichkeiten der Viehhaltung --> mehr Nahrung für Menschen