Industrielle Revolution/Bevölkerungsentwicklung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (18 Versionen importiert)
(l)
 
Zeile 12: Zeile 12:
 
Ursachen für den Wandel
 
Ursachen für den Wandel
  
* Medizin: Fortschritte auf dem Feld der medizinischen Wissenschaft und der medizinischen Betreuung (z.B. Impfwesen), [[Hygiene]]bewusstsein und sanitäre Reformen
+
* Medizin: Fortschritte auf dem Feld der medizinischen Wissenschaft und der medizinischen Betreuung (z.B. Impfwesen), {{wpde|Hygiene|Hygienebewusstsein}} und sanitäre Reformen
  
 
* Agrarrevolution: steigende Erträge in der Landwirtschaft, Fruchtwechselwirtschaft, Verbesserung der Möglichkeiten der Viehhaltung --> mehr Nahrung für Menschen
 
* Agrarrevolution: steigende Erträge in der Landwirtschaft, Fruchtwechselwirtschaft, Verbesserung der Möglichkeiten der Viehhaltung --> mehr Nahrung für Menschen
  
 
{{Industrielle Revolution}}
 
{{Industrielle Revolution}}

Aktuelle Version vom 18. Dezember 2019, 17:02 Uhr

ToDo (weitere ToDos)
Gnome-devel.svg
Aufgaben müssen erstellt werden. Matthias Scharwies (Diskussion) 05:29, 21. Nov. 2017 (CET)
Bevoelkerungswachstum Europa ab1800.jpg

Im Vergleich hierzu s. folgende Karte zur Entwicklung der Weltbevölkerung

  • nach 1870/71 Zuzug in die Städte
  • Ausufern der industriellen Ballungsräume spiegelt Wanderungsbewegungen vom ländlichen zum industriellen Wirtschaftsraum wider
  • Bevölkerungsexplosion als fundamentaler Faktor der wirtschaftlichen Entwicklung bis 1914
  • demografische Revolution: sinkende Geburtenrate, sinkende SterberateWikipedia-logo.png (Kennzeichen für erfolgreichen Industrialisierungsprozess)

Ursachen für den Wandel

  • Medizin: Fortschritte auf dem Feld der medizinischen Wissenschaft und der medizinischen Betreuung (z.B. Impfwesen), HygienebewusstseinWikipedia-logo.png und sanitäre Reformen
  • Agrarrevolution: steigende Erträge in der Landwirtschaft, Fruchtwechselwirtschaft, Verbesserung der Möglichkeiten der Viehhaltung --> mehr Nahrung für Menschen