Historische Stichworte/Konservatismus: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (5 Versionen importiert)
(akt)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
{{Kurzinfo|Unterricht}}
+
 
Der '''Konservatismus''' ist eine politische Einstellung, die das Ziel hat, gesellschaftliche Gegebenheiten zu erhalten und zu stärken oder ehemalige gesellschaftliche Gegebenheiten wiederherzustellen. Der Konservatismus entstand als Gegenbewegung zu den sich im 18. und [[19. Jahrhundert]] entwickelnden politischen Strömungen des [[../Nationalismus|Nationalismus]], [[../Liberalismus|Liberalismus]] und Sozialismus, die auf große politische und gesellschaftliche Veränderungen abzielten.
+
Der '''Konservatismus''' (auch Konservativismus) von lat. ''conservare'' „erhalten“, „bewahren“ oder auch „etwas in seinem Zusammenhang erhalten“ ist eine politische Einstellung, die das Ziel hat, gesellschaftliche Gegebenheiten zu erhalten und zu stärken oder ehemalige gesellschaftliche Gegebenheiten wiederherzustellen.  
 +
 
 +
Der Konservatismus entstand als Gegenbewegung zu den sich im 18. und [[19. Jahrhundert]] entwickelnden politischen Strömungen des [[../Nationalismus|Nationalismus]], [[../Liberalismus|Liberalismus]] und [[../Sozialismus|Sozialismus]], die auf große politische und gesellschaftliche Veränderungen abzielten.
 +
 
  
  
[[Kategorie:19. Jahrhundert]]
 
  
  
 
{{Historisches Stichwort}}
 
{{Historisches Stichwort}}
 +
[[Kategorie:19. Jahrhundert]]
 +
[[Kategorie:20. Jahrhundert]]

Aktuelle Version vom 24. Februar 2019, 06:38 Uhr

Der Konservatismus (auch Konservativismus) von lat. conservare „erhalten“, „bewahren“ oder auch „etwas in seinem Zusammenhang erhalten“ ist eine politische Einstellung, die das Ziel hat, gesellschaftliche Gegebenheiten zu erhalten und zu stärken oder ehemalige gesellschaftliche Gegebenheiten wiederherzustellen.

Der Konservatismus entstand als Gegenbewegung zu den sich im 18. und 19. Jahrhundert entwickelnden politischen Strömungen des Nationalismus, Liberalismus und Sozialismus, die auf große politische und gesellschaftliche Veränderungen abzielten.