Protest-artikel-13-banner.jpg
ZUM-Unterrichten schaltet aus Protest gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform am Do. 21.03.2019 für 24h ab.

Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung/Simulation der Shuffle-Funktion

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überprüfung eurer Vermutung

Nun habt ihr schon eine erste Vermutung über die Wahrscheinlichkeit, dass der nächste Song von Fiana Lovelace ist, aufgestellt. Nun gilt es eure Vermutung zu überprüfen.

Dafür gibt es unten ein Geogebra-Applet, in dem du die Playliste auf einem Player simulieren kannst.

Für die nächste Aufgabe zur Überprüfung eurer Vermutung benötigst du folgendes Arbeitsblatt: Strichliste


Aufgabe

Simuliere die Playliste für die nächsten 50 Lieder und notiere dir die Anzahl der verschiedenen Lieder der Interpreten in der Strichliste. Fülle im Anschluss die restlichen Tabelleneinträge mit den relativen Häufigkeiten und den Prozentangaben der Häufigkeiten aus.

Passt das Ergebnis mit euren Überlegungen zusammen? Warum? Warum nicht?

Tauscht im Anschluss eure Ergebnisse mit anderen Gruppen aus. Könnt ihr Unterschiede bei den Ergebnissen feststellen?

Simulation der Playliste

Wenn du auf den Shuffle-Knopf drückst, dann wird das nächste Lied auf dem Player abgespielt. Die Anzahl der gespielten Lieder werden links im Applet mitgezählt.

Falls ihr Hilfe bei der Bedienung des Applets braucht klickt hier:

Es gibt nur eine Funktion in diesem Applet: der Shuffle-Knopf. Wenn du ihn drückst, dann wird das nächste Lied abgespielt. Um zu überprüfen, ob es geklappt hat, dann muss auch die Anzahl der abgespielten Lieder erhöht haben.

Sollte etwas schief gegangen sein, kannst du rechts oben das Applet neu starten (Klicke dazu auf die zwei Pfeile).

Bei einem Versuchsdurchlauf wurde folgende Liste angefertigt: Musterlösung

Habt ihr andere Ergebnisse erhalten? Wenn ja, inwiefern?
Zurück zur letzten Seite ............. oder ............. Weiter zur nächsten Seite