Goodbye Deutschland

Aus ZUM-Unterrichten
Version vom 16. Mai 2022, 06:14 Uhr von Matthias Scharwies (Diskussion | Beiträge) (N - Lernpfad zur Auswanderung)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lernpfad: Auswanderung im 19. Jahrhundert
Us immigration.png
Die Geschichte der von europäischen Einwanderern gegründeten Vereinigten Staaten von Amerika ist bis heute geprägt von Einwanderung, was gleichzeitig Auswanderung aus verschiedenen Ländern Europas und aus anderen Regionen bedeutete und bedeutet.
Im 19. Jahrhundert verließen Millionen Deutsche ihre Heimat und wanderten in die USA aus.
  • Warum gaben sie ihre Heimat auf?
  • Warum wählten sie Amerika?
  • Wie erging es ihnen? Gingen ihre Wünsche in Erfüllung?

Dieser Lernpfad besteht aus mehreren Abschnitten, in denen Quellen und Bilder zusammengestellt wurden, aber auch aus Abschnitten in denen Schüler in einem WebQuest externe Quellen recherchieren.



Siehe auch

Weblinks

  • http://www.lehrer-online.de/url/emigration-amerika Exil-Club: Amerika - Land der "unbegrenzten Möglichkeiten"?
    "Träume von Freiheit, Chancengleichheit und Wohlstand: Die Frage nach den Motiven der deutschen Migranten, die im 19. Jahrhundert in die USA auswanderten, steht im Mittelpunkt dieser Unterrichtseinheit für die Sekundarstufe I."