Ethik/Ethik 6 - Feste im Judentum

Aus ZUM-Unterrichten
< Ethik
Version vom 8. März 2019, 07:19 Uhr von Matthias Scharwies (Diskussion | Beiträge) (akt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rosch haSchanah

Warum wird das Fest gefeiert?

Man denkt darüber nach, ob man sich im vorherigem Jahr gut verhalten hat, weil Gott über die Taten der jüdischen Menschen urteilt. An diesem Tag nimmt man sich vor, sich besser zu verhalten. Wird auch als Tag des Gerichts bezeichnet.

Wann wird es gefeiert?

Jedes Jahr am 1. und 2. Tischri (Monat)

Wie wird es gefeiert? (Symbole, Bräuche)

Es wird gemeinsam mit der Familie gefeiert, sie essen dabei Süßes und wünschen sich Glück für das neue Jahr und sie essen dabei am meisten Brot mit Honig, Rosinen, Apfelstücke mit Honig und Granatäpfeln.

Jom Kippur

Warum wird das Fest gefeiert?

Es ist ein Versöhnungstag um gute Taten vollbringen zu können.

Wann wird es gefeiert?

<popup name="Beispiel für eine Schülerlösung"> Am 10. Tag des Monats Tischri wird es gefeiert. Das sind 10 Tage nach Rosch haSchanah. </popup>

Wie wird es gefeiert? (Symbole, Bräuche)

Es wird gefastet. Alle kleiden sich weiß an. Alle versammeln sich in der Synagoge um zu beten. Eine bestimmte Stelle aus der Tora wird gelesen.

Sukkot

Warum wird das Fest gefeiert?

Es soll an die entbehrungsreiche Wanderung des Volkes Israel durch die Wüste erinnern. Die Familien bauten sich eine Sukka (Laubhütten), weil die Juden zu dieser Zeit keine richtigen festen Häuser hatten.

Wann wird es gefeiert?

Es wird am 15. Tischri gefeiert.

Wie wird es gefeiert? (Symbole, Bräuche)

Am Abend versammeln sich Familien und Freunde zum Sukkotfest. Zur Feier werden die Balkone in Laubhütten umgewandelt. Innen sind sie mit Girlanden und Lichtern beschmückt. Das Sukkotfest wird am Ende der Erntezeit gefeiert. Pflanzen spielen dabei eine große Rolle. Ein gebundener Strauß aus Palmenzweigen, Myrte , Weiden und Ertrog (eine Art Zitrone) wird zum Gottesdienst mitgebracht.

Chanukka

Warum wird das Fest gefeiert?

Es gab einen griechischen Herrscher, der wollte, dass alle Menschen den griechischen Glauben und die griechische Kultur annehmen. Aber eine kleine jüdische Gruppe leistete Widerstand und schaffte es, den Tempel zu befreien und die Juden feierten die Wiedereinweihung des Tempels mit einem achttägigen Fest, das heute als Chanukka-Fest bekannt ist.

Wann wird es gefeiert?

Es wird ab dem 25. Kislew gefeiert und es dauert acht Tage.

Wie wird es gefeiert? (Symbole, Bräuche)

Symbole: Die Menorah (Acht armiger Kerzenhalter)

Bräuche: An jedem der acht Tage wird feierlich eine Kerze der Menorah angezündet, bis am letzten Tag alle acht Lichter brennen. Kinder bekommen Süßigkeiten und Geschenke.

Pessach

Warum wird das Fest gefeiert?

<popup name="Beispiel für eine Schülerlösung"> Zur Erinnerung des Volkes Israel an den Auszug aus Ägypten. Die wichtigsten Tage sind die ersten zwei, an denen Sedar-Mahlzeiten stattfinden. Jede Sedar-Mahlzeiten, die gereicht wird, erinnert an ein bestimmtes Ereignis, dass das Volk Israel beim Auszug aus Ägypten durchlebt hat. </popup>

Wann wird es gefeiert?

Das Fest dauert sieben Tage. Es beginnt am 15. Tag des Monats Nissan (9. April).

Wie wird es gefeiert? (Symbole, Bräuche)

Es wird ungesäuertes Brot gegessen, weil die Juden bei ihren Auszug so hastig aufbrechen mussten. Zu dem Brot wird bitterer Krautsalat gegessen, weil sie sich so an die bittere und harte Zeit erinnern. Es dürfen insgesamt keine gesäuerten Lebensmittel gegessen werden und das ganze Haus wird geputz, um es von gesäuerten Essen zu reinigen.

Schawuot

Warum wird das Fest gefeiert?

Es sind 7 Wochen nach dem Passahfest. Deshalb wird Schawuot auch als „Wochenfest“ bezeichnet. Schawuot wird als Woche bezeichnet. Schawuot ist das jüdische Erntedankfest. An dem Tag bekam Moses auf dem Berg Sinai die 10 Gebote von Gott. Durch den Auszug aus Ägypten und den Empfang der 10 Gebote wurde die jüdische Religion begründet. Um dies zu feiern, werden an Schawout die 10 Gebote verlesen.

Wann wird es gefeiert?

Schawout wird am 6. Siwan (Monat) gefeiert.

Wie wird es gefeiert? (Symbole, Bräuche)

Am Feiertag werden viele Milchprodukte verspeist, wie zum Beispiel Käsekuchen, da die Milch als Quelle des Lebens angesehen wird. Außerdem ist sie das Symbol für die Tora, die auf die 10 Gebote zurückgeht und die ebenfalls als Quelle des Lebens angesehen werden.

Siehe auch