Die Insel in der Vogelstraße

Aus ZUM-Unterrichten
Version vom 7. Februar 2009, 20:06 Uhr von Main>ZUM-Wiki-Bot (katfix using AWB)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Kurzinfo-1 Die Insel in der Vogelstraße ist ein Roman des israelischen Autors Uri Orlev.

Inhalt

Bei der Deportation aus einem jüdischen Ghetto 1943 kann der elfjährige Alex fliehen und überlebt fünf Monate in einer Ruine.

Hintergrundinformationen

Spielfilm von Soren Kragh-Jacobson, DK/GB/BRD 1997, 101 Min., Farbe, FSK: Ab 12 Jahren

Textausgaben

Uri Orlev: Die Insel in der Vogelstraße, Ravensburger Taschenbuch, ISBN 3-473-58075-9

Siehe auch