Deutschland 1945-1989: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM-Unterrichten
Wechseln zu: Navigation, Suche
(l korr)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
(+l)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
 
Zeile 5: Zeile 5:
 
{{3Spalten|
 
{{3Spalten|
 
'''[[Teilung Deutschlands (1945 – 1955)]]'''
 
'''[[Teilung Deutschlands (1945 – 1955)]]'''
 +
* [[JCS 1067]] - Umgang mit dem Feind
 +
* [[Potsdamer Konferenz]]
 
* [[Kriegsende 1945]] Zusammenbruch - Befreiung - „Stunde Null“
 
* [[Kriegsende 1945]] Zusammenbruch - Befreiung - „Stunde Null“
* [[Potsdamer Konferenz]]
 
 
* [[Flucht und Vertreibung]]
 
* [[Flucht und Vertreibung]]
 
* [[Nürnberger Prozesse]]
 
* [[Nürnberger Prozesse]]

Aktuelle Version vom 10. September 2019, 13:12 Uhr

Deutschland war 1945 bis 1949 geprägt von der Besetzung und beginnenden Teilung Deutschlands nach der Kapitulation des Deutschen Reiches am 8. Mai 1945. Diese Phase in der deutschen Geschichte endet 1949 mit der Gründung zweier deutscher Staaten, der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik (DDR).


Weblinks

Materialien

  • Video 60 x Deutschland (1949 - 2008)

Wiederaufbau

"Hamburg im Sommer 1948 - eine Delegation der Schwedischen Guttempler dreht an der Elbe einen Film, stumm zwar, aber in Farbe. Man wollte die Erfolge der schwedischen Hilfsmaßnahmen nach dem Krieg begutachten. Entstanden ist ein eindrucksvolles und seltenes Zeitdokument einer geschundenen Stadt in Aufbruchstimmung."